Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserenDatenschutzerklärung

CESAB Feiert 70. Geburtstag 

25.10.2012 

CESAB feiert 70 Jahre Erfahrung in Design und Technik.
Seit seiner Gründung im Jahr 1942 hat das Unternehmen seine Stärken in Design und Technik stetig ausgebaut und wurde so zu CESAB Material Handling, einem renommierten Hersteller von Gegengewichtstaplern und Lagergeräten.

Die große Tradition von CESAB im Maschinenbau begann mit der Entwicklung von Produkten für die Fördertechnik und Eisenbahnindustrie, seinen ersten elektrischen Gabelstapler baute das Unternehmen im Jahr 1951, den ersten Dieselstapler im Jahr 1954.   

Zur eindrucksvollen Firmengeschichte gehört auch die Gründung von CESAB Carrelli Elevatori S.p.A in Bologna, einem der ersten Gabelstaplerhersteller in Italien.   

1953 schloss der italienische Händler Mario Marabini den ersten Vertragshändlervertrag mit CESAB ab und bis heute leiten seine Brüder Nerio und Maurizio Marabini noch immer den gleichen CESAB Händlerbetrieb. Die Expansion in das europäische Ausland begann 1958, als Joris Van Dijck aus Belgien zum ersten Vertragshändler außerhalb Italiens ernannt wurde; auch dieser Betrieb wird noch heute von zwei Brüdern aus der gleichen Familie geleitet.  

Manuelo Carlet, Geschäftsführer von CESAB Material Handling Deutschland: "Die Grundlage für den Erfolg unseres Unternehmens liegt in unserer Fertigungsgeschichte und unserer Leidenschaft für Design und Technik.”   

Zur Feier des 70. Geburtstags hat CESAB eigens eine Minisite gestartet, die Einblick in die Firmengeschichte bietet. www.cesab-history.eu zeigt eine Sammlung von Fotos aus den 1940er Jahren bis heute.   

Einer der Meilensteine der Firmengeschichte, die auf der Minisite hervorgehoben werden, ist die Zusammenarbeit von Cesab mit Pininfarina S.p.A, der führenden Designschmiede Italiens.

Pininfarina war nicht nur im Auftrag zahlreicher Hersteller von Premium-Automarken tätig, sondern arbeitete auch an Industriedesignprojekten für CESAB, so zum Beispiel für die Elektrostapler-Reihe Blitz in den 1990er Jahren.   

Zu den weiteren Highlights gehört die Auszeichnung der CESAB-Produkte mit dem Compasso d'Oro im Jahr 1994, einem italienischen Industriedesignpreis, der die Qualität des Industriedesigns von Produkten aus Italien anerkennen und fördern will. Weitere Auszeichnungen folgten im Jahr 2000, als CESAB der iF product design award, der als einer der wichtigsten Produktdesignpreise weltweit gilt, zuerkannt wurde.   

Heute vertreibt CESAB Material Handling Europe mit Konzernzentrale in Brüssel und Vertriebsunterstützung in Bologna seine stetig wachsende Produktpalette in 23 Ländern über ein Netz unabhängiger Alleinvertriebshändler. Damit erhalten die Kunden das Beste beider Welten: Produkte von hoher Qualität gestützt durch eine starke lokale Kundenbetreuung und schnelle Reaktionszeiten.