Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserenDatenschutzerklärung

Der Neue CESAB P300 – Leistung In Kompakter Form 

19.05.2014 

Die beeindruckende Kombination aus kompakter Bauweise und hoher Leistung macht die neue Baureihe CESAB P300 von CESAB Material Handling zu einem der wendigsten und bedienungsfreundlichsten Elektro-Niederhubwagen auf dem Markt.

Die niedrige Bauhöhe und das nur 730 mm breite Chassis des CESAB P300 ermöglichen eine exzellente Rundumsicht und Produktivität. Dank Tragfähigkeiten von 2000 kg und 2200 kg, einer Fahrgeschwindigkeit bis zu 10 Kilometer pro Stunde, hoher Beschleunigung, schnellen Hebevorgängen und hohen Batteriekapazitäten ist diese Baureihe die perfekte Wahl für Transporte über längeren Strecken und für intensive Anwendungen wie z. B. Be- und Entladetätigkeiten.

Die automatische Geschwindigkeits- und Beschleunigungsreduzierung in Kurven des CESAB P300 garantiert mehr Sicherheit für Ladung und Fahrer und hält die Produktivität auf hohem Niveau. Eine innovative optionale elektrische Deichsellenkung trägt dazu bei, Belastungsschäden zu vermeiden, und bietet eine hervorragende Ergonomie. Durch die für jede Variante optimierte Länge des Deichselarms ist eine ausgezeichnete Manövrierfähigkeit gewährleistet. Mit dieser Sonderausstattung lässt sich der Drehpunkt der Deichsel mit einfachem Tastendruck verändern, so dass jeder Fahrer die Einstellungen passend zu seiner Körpergröße wählen kann. Für maximale Sicherheit und Produktivität sorgt außerdem die elektrische Lenkung des CESAB P300 – schnell und reaktionsfreudig bei Langsamfahrt, ruhig und gleichmäßig bei höheren Geschwindigkeiten.

Der CESAB P300 wird nach den höchsten Qualitätsstandards unter Anwendung des weltweit anerkannten TPS* Systems gefertigt. Sein modulares Design und die geringere Zahl an Bauteilen bedeuten weniger Wartungsbedarf und eine maximale Betriebszeit. Die neue Baureihe wird von einem fest montierten Drehstrommotor angetrieben, der sich beim Umlegen des Deichselarms nicht dreht. Die dadurch erzielte Reduzierung der sich bewegenden Teile führt zu einer weiteren Steigerung der Zuverlässigkeit.

Ist der CESAB P300 in Bewegung, passt das CESAB Traktionskontrollsystem den Reifendruck automatisch in Abhängigkeit von der Last an. Dadurch wird eine stets optimale Traktion beim Fahren und Bremsen erzielt und ein Durchdrehen der Räder verhindert.

Die standardmäßig vorgesehene Kriechgangfunktion ermöglicht dem Bediener, den Hubwagen mit senkrecht stehender Deichsel zu bewegen, so dass auch bei Verwendung des Hubwagens im Mitgängerbetrieb auf kleinstem Raum in einem Regalgang oder auf einem Lkw eine gute Manövrierfähigkeit und Bedienbarkeit gegeben sind.

Die Hubwagen der Baureihe CESAB P300 sind mit einem Zugangskontrollsystem per PIN-Code ausgerüstet, das für zehn unterschiedliche Fahrerprofile jeweils zehn Codes bereitstellt. Das System hilft, eine unbefugte Bedienung des Fahrzeugs zu verhindern, und vermeidet Ausfallzeiten wegen verloren gegangener oder unbrauchbarer Schlüssel.

Andreas Lindsjö, Produktmanager für Lagerstapler bei CESAB Material Handling Europe: „Unsere Ingenieure haben ihre umfassende Erfahrung und Fachkompetenz auf dem Gebiet der Lagertechnik in die Entwicklung eines Elektrohubwagens investiert, der den Aufgaben des Materialtransports im geschäftigen Betriebsalltag mehr als gerecht wird. Unser Bekenntnis zu Bestwerten bei Sicht und Manövrierfähigkeit kommt im kompakten, modularen Design des Hubwagens klar zum Ausdruck. Ebenso engagiert arbeiten wir an der stetigen Verbesserung der Produktivität und Sicherheit, wie das Speed Management des CESAB P300 und das umfassende Paket an ergonomischen Ausstattungsdetails zeigen.“

„Wir sind überzeugt, dass der CESAB P300 auch bei den anspruchsvollsten Transportaufgaben im Lager und in der Produktion ein hohes Leistungsniveau liefern kann, und freuen uns darauf, dies Kunden in ganz Europa in den nächsten Monaten beweisen zu dürfen.”

*Toyota Production System